Frau mit weißen Zähnen dank Opalescence

Zahnaufhellung mit Opalescence – Erfahrungen & Tipps

Heute fragen sich etliche Personen, ob es möglich ist, eine professionelle Zahnaufhellung in den eigenen vier Wänden durchzuführen. Opalescence bietet dir dafür die optimale Lösung. Obendrein stellt dir dieser Anbieter eine große Bandbreite an Geschmacksrichtungen, Varianten und Konzentrationen für das Home Bleaching zur Verfügung.

In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über die Zahnaufhellung wissen musst. Also lass und keine Zeit verlieren und die wichtigsten Fakten erörtern. So hast auch du die Möglichkeit, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen.

Umfassendes Sortiment

Der Hersteller bietet seinen Kunden eine breit gefächerte Auswahl an Produkten zur Zahnaufhellung an. So ist es für jeden Interessenten und Lebensstil möglich, den richtigen Artikel zu finden. Du hast unter anderem die Möglichkeit, deine Zähne mit einer Schiene im Schlaf aufzuhellen oder dir mit einem gebrauchsfertigen Produkt ein strahlendes Lächeln zu zaubern.

Deinen Möglichkeiten sind damit fast keine Grenzen gesetzt. Die Lösungen des Herstellers – zu erwähnen sind hierbei unter anderem Opalescence 16 und Opalescence 20 – sind auch bei Zahnärzten beliebt. Wende dich bei Fragen getrost an deinen Arzt. Mitunter kann er dir bei der Auswahl der Produkte wie Opalescence 35 und Opalescence 10 helfen – so stellst du sicher, dass deine Verfärbungen effizient und in nur kurzer Zeit beseitigt werden.

Eine Schiene für jeden Geschmack

Das Zauberwort heißt Opalescence PF. Hierbei handelt es sich um das Zahnaufhellungsgel des gleichnamigen Herstellers, das du auf deine Zahnschiene aufträgst. Diesen Prozess kannst du – nach der ersten Anwendung beim Zahnarzt – komfortabel Zuhause durchführen. Dabei ist das Gel in vielfältigen Konzentrationen wie Opalescence 15 und Geschmacksrichtungen zu haben. Die Schienen des Herstellers Opalescence werden übrigens individuell angefertigt und deinem Gebiss angepasst – so ist für eine optimale Passform gesorgt.

Um ein ansehnliches und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, musst du Schiene samt Lösung von Opalescence jede Nacht zwischen vier und sechs Stunden tragen. Das Konzentrat des Anbieters ist in den Geschmacksrichtungen Mint, Melone und Neutral zu haben.

Schnelle Erfolge

Willst du dich in nur kurzer Zeit über ein strahlendes Lächeln freuen, dann ist dir Opalescence Go ans Herz zu legen. Hierbei handelt es sich um Einmal-Trays, die bereits vorgefüllt sind – du ersparst dir bei diesem Produkt als das Auftragen der Lösung. Die Tragezeiten betragen höchstens 60 is 90 Minuten pro Tag. Bereits nach wenigen Behandlungen mit Opalescence To Go sind erste Ergebnisse zu sehen. Die Schienen von Opalescence To Go sind so beschaffen, dass sie mit allen Backenzähnen in Kontakt kommen. Zusätzlich sind die Produkte in einem einheitlichen Design gehalten, wobei sie nach etwa zehn Minuten weich werden und sich der Struktur deines Gebisses anpassen. So ist beim Tragen von Opalescence To Go erhöhter Komfort gegeben. Damit stehen sie den individuellen Schienen gegen die Zahnverfärbung in puncto Sitz in nichts nach.

Einwandfreie Produktqualität sorgt für ein dauerhaftes Ergebnis

Die Behandlung garantiert den Anwendern dauerhafte Ergebnisse. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass du den Verfärbungen nach der erfolgreichen Aufhellung effektiv entgegenwirkst. Dafür stellt dir der Hersteller eigenen Zahnpflegeprodukte – bestehend aus Zahnbürste und Zahncreme – zur Verfügung. Zu erwähnen ist in diesem Kontext vor allem die Opalescence Whitening Zahncreme. Hierbei handelt es sich um ein Zahnpflegemittel, das bei regelmäßiger Verwendung dafür sorgt, dass deine Zähne weiß bleiben.

Zusätzlich ist die Opalescence Whitening Zahncreme mit hochwertigen Inhaltsstoffen versehen und gilt als gut verträglich. Sie kann damit selbst bei empfindlichen Zähnen zum Einsatz kommen und ist für eine dauerhafte Anwendung geeignet.

So funktioniert die Zahnaufhellung mit Opalescence

Die Zahnaufhellung, die bei Zähnen, die verfärbt sind, Abhilfe schafft, wird durch eine Mischung aus Carbamidperoxid und Wasserstoffperoxid ermöglicht. Beide Substanzen durchdringen Dentin und den Zahnschmelz, wobei sie schließlich in alle Teile des Zahns vordringen. Bei einer kosmetischen Zahnaufhellung kommt eine Konzentration von maximal sechs Prozent Wasserstoffperoxid zum Einsatz. Denn sie ist dazu imstande, alle Verfärbungen, die durch Speisen, Getränke und Tabak verursacht wurden, aufzuhellen.

Sind die dunklen Bereiche an den Zähnen jedoch durch Unfälle oder Krankheiten zustande gekommen, kann eine höhere Konzentration an Wasserstoffperoxid notwendig sein. Aus ebendiesem Grund bietet dir der Hersteller eine so große Bandbreite an Produkten an. Bei dieser Auswahl findet du eine Lösung, die deinen Verfärbungsgrad beseitigt.

Nachdem die Peroxide in den Zahn eingedrungen sind, verfallen sie in Sauerstoffkristalle. Anschließend wandern sie in die Schmelzprismen ein, spalten dort Farbmoleküle auf und entfärben diese. Es kommt bei der Anwendung nicht zu einer Veränderung der Zahnstruktur – die Lösungen hellen ausschließlich die Farbe auf. Zur Aufhellung muss auch nicht die gesamte Fläche des Zahns mit der Konzentration bedeckt sein. Denn die Aufhellungswirkstoffe zerfallen in Moleküle, die von der Kontaktfläche aus selbständig in den Zahn hinein wandern.

Opalescence Erfahrungen – das sagen Nutzer

Die Opalescence Erfahrung ehemaliger Anwender sind in Bezug auf die Zahnaufhellung durchaus positiv. Dies zeigen auch Vorher-Nachher-Vergleiche. So loben viele Nutzer das dauerhafte Ergebnis. Wurde die Aufhellung der Zahnfarbe erzielt, bleibt sie bei der richtigen Zahnpflege bestehen. Auch war bei der Mehrzahl der Nutzer schon nach einigen Anwendungen eine deutliches Besserung des Ausgangszustandes zu sehen.

Positiv fiel bei der Opalescence Erfahrung des Weiteren die einfache Handhabung des Produkts auf. Die Zahnaufhellung wird mit einer ausführlichen Anleitung geliefert. Von allen Patienten wurde die Zahnaufhellung gut vertragen. Die Überempfindlichkeit, welche bei einigen Nutzern gemäß ihrer Opalescence Erfahrung kurz nach der Anwendung auftritt, ist in der Regel nur vorübergehend – bei vielen Anwendern tritt die Empfindlichkeitsreaktion der Zähne auch gar nicht auf.

Häufig gestellte Fragen

Folgende Fragen beschäftigen viele Anwender in Bezug auf die Zahnaufhellung:

Wie lange hält die Zahnaufhellung durch Opalescence an?

Die Zahnaufhellung überzeugt mit einer hohen Beständigkeit. Doch abhängig von der Ernährung und dem Lebensstil können nach einiger Zeit Auffrischungsbehandlungen erforderlich sein. Im Bedarfsfall ist das jedoch kein Problem – denn die Aufhellungsstoffe sind unbedenklich und gefährden die Gesundheit des Anwenders nicht

Lassen sich Zähne durch Opalescence vor einer erneuten Verfärbung schützen?

Wurden deine Zähne aufgehellt, hast du durchaus die Möglichkeit, sie vor einer weiteren Verfärbung zu bewahren. Dies erreichst du einerseits durch eine Ernährungsumstellung. Andererseits stellt dir der Hersteller dafür spezielle Pflegeprodukte zur Verfügung. Zu empfehlen ist dir dabei insbesondere die Opalescence Whitening Zahncreme. Sie bewahrt dein Gebiss sanft vor weiteren Verfärbungen.

Wird durch die Aufhellung mit Opalescence Zahnempfindlichkeit verursacht?

Kurz nach der Zahnaufhellung durch Opalescence kann es zu einer Überempfindlichkeit der Zähne kommen. Allerdings ist sie nur von kurzer Dauer. Nach dem Abschluss der Behandlung verschwindet diese Reaktion vollständig. Um diesem Effekt entgegenzuwirken, sind die meisten Produkte des Herstellers mit Desensibilisierungswirkstoffen versehen. Sie sorgen beim Patienten für zusätzlichen Komfort.

Greift der Opalescence Aufhellungsprozess den Zahnschmelz an?

Da das Aufhellungsgel Kaliumnitrat und Fluorid enthält, wird der Zahnschmelz bei der Aufhellung geschützt. Nutzer können die Produkt zur Zahnaufhellung also bedenkenlos anwenden. Hast du in Bezug auf die Verträglichkeit Fragen, wende dich damit einfach an deinen Zahnarzt.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

  • Die Schienen und Konzentrate sind gut verträglich, wobei es nur selten zu Empfindlichkeitsreaktionen kommt.
  • Die Aufhellung sorgt für dauerhafte Ergebnisse.
  • Mit der Opalescence Whitening Zahncreme sorgst du nach der Aufhellung dafür, dass dein Gebiss auf Dauer weiß bleibt.
  • Bei der Aufhellung wird dein Zahnschmelz durch die Inhaltsstoffe Kaliumnitrat und Fluorid geschützt.
  • Die Opalescence Erfahrung von Anwendern ist durchweg positiv.

Fazit – Opalescence macht sanftes Aufhellen der Zähne möglich

Personen, die nach einer Möglichkeit suchen, ihre Zähne dauerhaft und sanft aufzuhellen, sind mit den Produkten von Opalescence gut beraten. Der Hersteller bietet dir eine große Vielfalt an Schienen und Konzentraten an, sodass sich für jedes Gebiss die richtige Variante zur Aufhellung findet.

Die erste Anwendung erfolgt immer beim Zahnarzt. Danach kannst du das Produkt unkompliziert Zuhause applizieren. Dafür füllst du einfach die Lösung in die Schiene und setzt sie ein. Das Konzentrat von Opalescence muss übrigens nicht mit der gesamten Zahnfläche in Berührung kommen. Die Moleküle in der Lösung verteilen sich nämlich gleichmäßig im Zahn, sobald sie mit dem Zahnschmelz in Kontakt sind.

Die Konzentrate sind gut verträglich und für eine dauerhafte Anwendung geeignet – dies zeigt die Opalescence Erfahrung ehemaliger Nutzer. Willst du, dass dein Gebiss dauerhaft weiß bleibt, solltest du nach der Aufhellung die Opalescence Whitening Zahncreme verwenden.

 

Mehr zum Thema Zahnaufhellung & Bleaching

Bleaching Zuhause mit Schiene & Whitening-Gel

Phone-Bleaching – Zahnaufhellung mit dem Smartphone

Whitening Pens – Zähne aufhellen mit Zahnweiß-Stiften