Rapid White Bleaching Strips – Die Zahnaufheller-Streifen im Test

Wer ohne einen unangenehmen, teuren Besuch beim Zahnarzt zu einem strahlenden Lächeln kommen möchte, für den scheinen Rapid White Bleaching Strips die gelungene Alternative. Im Alltag vergilben die Zähne leider sehr schnell. Damit die Attraktivität eines strahlenden Lächelns nicht verloren geht, kann an einer Zahnaufhellung gearbeitet werden.

Wer innerhalb von cirka zwei Wochen weißere Zähne sein Eigen nennen möchte, der sollte vor der ersten Anwendung von Rapid White Bleaching Strips über einige Dinge informiert sein.

Das Wichtigste zu Beginn – Unsere Bleaching-Testsieger

Eine Sache möchten wir jedoch vorausschicken, da wir wissen, dass unsere Lesern auf der Suche nach einer möglichst effektiven Zahnaufhellung sind: Nach unseren Erfahrungen sind die mit Abstand besten Bleaching-Ergebnisse mit abProfessional möglich. abProfessional kann bequem von Zuhause aus angewendet werden & ist zu 100% peroxidfrei und vegan.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Eine Alternative hierzu wäre noch das BeconfiDent Zahn-Bleaching. Dieses ist etwas günstiger und erzielt zumindest ähnlich gute Ergebnisse wie abProfessional. Für BeconfiDent benötigt ihr kein USB-Gerät oder Smartphone.

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

 

Weiter im Text – Was sind Rapid White Bleaching Strips eigentlich?

Rapid White Whitening Strips-
Die Rapid White Whitening Strips kommen in einer handlichen Verpackung

Bei Rapid White Bleaching Strips handelt es sich um dünne, wirkstoffgetränkte Plastikstreifen, die auf die vorderen Zähne geklebt werden.

Die enthaltenen Wirkstoffe sorgen für eine Verschönerung der natürlichen Zahnfarbe.

Die Zähne hellen schrittweise auf, so dass sich innerhalb von 1 – 2 Wochen gute Ergebnisse zeigen.

Rapid White Bleaching Strips im Vergleich

In den meisten Bleaching Produkten wurde früher Wasserstoffperoxid als Aufheller verwendet. Mittlerweile kommen Peroxide jedoch immer seltener zum Einsatz. Für den heimischen Gebrauch werden heutzutage moderne Strips wie die Rapid White Bleaching Strips, die auf sanftere Wirkstoffe setzen, angeboten. Hier wird auf Peroxide verzichtet. Trotzdem sollten Verbraucher gut überlegen, ob sich eine Anwendung von Rapid White Bleaching Strips wirklich lohnt.

Die Original Rapid White Bleaching Strips aus den USA
  • Toller Doppeleffekt: Die transparenten Bleaching-Strips beginnen nicht nur sofort Ihre Zähne aufzuhellen und Verfärbungen zu entfernen, sie erfrischen mit ihrem frischen Geschmack nach Minze auch ihren Atem und ersparen Ihnen lästiges Hantieren mit Flüssiggelen.

Für wen lohnt sich die Anwendung von Rapid White Bleaching Strips?

Die Bleaching Strips sind nicht für Jedermann, der eine Zahnaufhellung wünscht, empfehlenswert. Daher sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Rapid White Bleaching Strips wirken nicht bei Zahnersatz, Kronen oder Füllungen, sondern nur auf echten Zähnen.
  • Füllungen in Backenzähnen stellen allerdings kein Problem dar, da die Rapid White Bleaching Strips nur an der Vorderseite der Zähne angewandt werden.
  • Da die Wirkstoffe zur Aufhellung mit dem Zahnschmelz reagieren, sollte eine Behandlung bei freiliegenden Zahnhälsen, allgemeinen Zahnproblemen und Zahnfleischerkrankungen vermieden werden.
  • Nach der Behandlung können die Zähne befristet Kälteempfindlichkeit oder gar Schmerzen zeigen.
  • Bei einem unguten Gefühl sollte eine Selbstbehandlung grundsätzlich abgebrochen werden.
  • Liegt der Grund für die Zahnverfärbung in Medikamenten oder im Genuss bestimmter Lebensmittel, so zeigen die Strips häufig keine Wirkung.

Wie werden Rapid White Bleaching Strips in der Praxis angewandt?

In der Regel werden 28 Zahnaufhellungsstreifen für einen Anwendungszeitraum von rund 2 Wochen benötigt. Nach Ablauf dieser Behandlungszeit zeigen sich erste Ergebnisse und die Zähne zeigen sich um einige Nuancen heller. Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollte allerdings auch die restliche Zahnpflege auf die Anwendung abgestimmt werden.

Grundsätzlich sollte bei der Verwendung der Rapid White Bleaching Strips darauf geachtet werden, dass die Zähne vor der Anwendung gründlich mit einer Zahnbürste geputzt und danach gut getrocknet wurden. Dann wird je ein Rapid White Bleaching Strip auf die oberen und unteren Vorderzähne platziert.

Die Strips müssen fest gegen die Zähne gedrückt werden. Die Wartezeit beträgt nun 30 bis 120 Minuten. Da die nach der Anwendung auf Essen und Trinken verzichtet werden sollte, ist eine Anwendung am späten Abend empfehlenswert. Die Anwendung sollte täglich wiederholt werden. Nach zirka 14 Tagen sollten die Zähne deutlich weißer aus dem Spiegel erstrahlen.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

Für Neulinge kann das Anbringen der Strips zunächst eine echte Fummelarbeit sein. Je nach Form des eigenen Zahnschemas, insbesondere bei schiefem Zahnstand, brauchen Anwender etwas Geduld beim korrekten Aufbringen der Strips. Mit etwas Übung fällt es später leichter. Außerdem hilft dieses Video bei der Veranschaulichung der Anwendung:

Rapid White Bleaching Strips – ein überzeugendes Ergebnis inklusive

Innerhalb von 14 Tagen zeigte sich, dass die Zähne um rund 2 Nuancen aufgehellt werden konnten. Allerdings ist dazu eine regelmäßige Anwendung notwendig. Jedoch ist das Endergebnis nach der Verwendung der Rapid White Bleaching Strips bei Weitem nicht mit einem strahlend, weißen Hollywoodlächeln vergleichbar. Mit einem professionellen Bleaching beim Zahnarzt können die Strips auf keinen Fall mithalten.

Für eine sanfte Lösung ohne aggressive Chemie-Bomben ist das Ergebnis bei den Rapid White Bleaching Strips aber durchaus beachtlich. Wer eine stärkere Aufhellung wünscht, der muss aufgrund der aggressiveren Wirkstoffe und damit verbundenen, möglichen Nebenwirkungen doch den Weg zum Zahnarzt in Kauf nehmen.

Häufige Fragen zum Thema

Wie sieht das Ergebnis der Behandlung aus?

Nicht bei jedem fällt das Ergebnis der Zahnaufhellung mittels Rapid White Bleaching Strips gleich aus. Wer genau beurteilen möchte, ob sich die Anwendung gelohnt hat, der sollte vor der ersten Anwendung ein Foto aufnehmen. Mit der fortschreitenden Zahnaufhellung fällt dem Anwender der Unterschied meist nicht mehr wirklich auf. Schließlich ändert sich der Farbton schrittweise nach jeder Anwendung ein wenig bis nach 2 Wochen das Ergebnis erreicht sein sollte.

Wie lange hält die Wirkung an?

Der natürliche Farbton der Zähne kehrt allerdings nach zirka 3 bis 6 Monaten zurück. Danach kann die Behandlung wiederholt werden.

Checkliste – Das Wichtigste in Kürze

  • Die Anwendungsdauer sollte 2 Wochen nicht übersteigen.
  • Nach zirka 3 bis 6 Monaten kann die Anwendung wiederholt werden.
  • Strips nur bei echten Zähnen anwenden.
  • Einfache Art der Anwendung ist gewährleistet.

Fazit

Für die häusliche Anwendung stellen Rapid White Bleaching Strips eine gelungene Alternative dar. In der Praxis überzeugen die Strips durch eine einfache Anwendung und zufriedenstellende Wirksamkeit. Zudem haften diese Strips besser als Konkurrenz-Strips. Der angenehme Geschmack der Strips hinterlässt ein frisches Gefühl im Mund, was die Anwendung gerade zu Beginn komfortabler macht.

Da die Bleaching Strips ohne Wasserstoffperoxid auskommen, werden die Zähne besonders schonend gebleicht. Im Vergleich zu teuren, aufwändigen Behandlungen beim Zahnarzt liegt das Ergebnis zwar zurück, ist aber trotzdem äußerst befriedigend und überzeugend. Trotz der schonenden und weniger starken Aufhellung sollte allerdings auch bei den Rapid White Bleaching Strips auf eine zu häufige Anwendung verzichtet werden, da ansonsten der Zahnschmelz stark beansprucht werden kann.

Nach unserer Erfahrung bringen jedoch andere Produkte wie abProfessional oder auch BeconfiDent spürbar bessere Ergebnisse. Wenn Sie also nach einer effektiven Methode zur Zahnaufhellung suchen, sind hier unsere Empfehlungen:

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

 

Mehr zum Thema Zahnaufhellung & Bleaching

Bleaching Zuhause mit Schiene & Whitening-Gel

Phone-Bleaching – Zahnaufhellung mit dem Smartphone

Whitening Pens – Zähne aufhellen mit Zahnweiß-Stiften

Whitening Strips – Das Bleaching mit den Zahnweiß-Streifen

Letzte Aktualisierung am 11.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API