Signal White Now Touch – Der praktische Zahnweiß-Stift

Ein strahlendes Lächeln mit schnellweißen Zähnen wünscht sich jeder. Doch nicht jeder möchte zum Zahnarzt und ein professionelles Bleaching machen zu lassen. Wer trotzdem nicht auf das strahlende Modell-Lächeln verzichten möchte, für den – so verspricht der Hersteller Signal – stellt der Signal White Now Touch Stift eine perfekte Lösung dar. Wir haben ihn getestet.

Das Wichtigste zu Beginn – Unsere Bleaching-Testsieger

Eine Sache möchten wir jedoch vorausschicken, da wir wissen, dass unsere Lesern auf der Suche nach einer möglichst effektiven Zahnaufhellung sind: Nach unseren Erfahrungen sind die mit Abstand besten Bleaching-Ergebnisse mit abProfessional möglich. abProfessional kann bequem von Zuhause aus angewendet werden & ist zu 100% peroxidfrei und vegan.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Eine Alternative hierzu wäre noch das BeconfiDent Zahn-Bleaching. Dieses ist etwas günstiger und erzielt zumindest ähnlich gute Ergebnisse wie abProfessional. Für BeconfiDent benötigt ihr kein USB-Gerät oder Smartphone.

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

Wie wirkt der White Now Touch Stift von Signal?

Signal White Now Touch Zahnweiß-StiftWenn man der Werbung glauben darf, so handelt es um einen Whitening Pen, dessen Wirkung sofort sichtbar wird. Gleichzeitig soll der Signal White Now Touch Stift eine sanfte Wirkung haben. Der Zahnschmelz wird durch das nicht abrasive Serum nicht angegriffen, da kein Bleichmittel wie Wasserstoffperoxid enthalten ist.

Allerdings gibt der Hersteller wahrheitsgemäß an, dass es sich nicht um ein dauerhaftes Bleichen der Zähne handelt, sondern hier nur ein rein optischer, zeitlich begrenzter Effekt erzielt wird.

White Now Touch Stift von Signal – Tin Oxide heißt das Geheimnis

Grundsätzlich handelt es sich bei dem Wirkstoff um eine einfache chemische Verbindung von Sauerstoff und Zink. Diese Verbindung bildet ein weißes, lockeres Pulver aus hexagonalen, farblosen Kristallen. Werden diese Kristalle mit dem White Now auf den Zahnschmelz aufgetragen, so reflektieren sie das Licht und die Zähne erscheinen optisch weißer. Allerdings wird der Effekt mit jedem Glas Wasser oder ähnlichem getrübt.

Wie funktioniert der Whitening-Pen aus dem Hause Signal?

Das Design des White Now Touch orientiert sich an einem einfachen Kugelschreiber. Allerdings befindet sich vorne statt einer Spitze ein feiner Pinsel. Am anderen Ende befindet sich wie beim Kugelschreiber ein Druckknopf, mit dem das Whitening Gel herausgepumpt wird. Die lichtreflektierenden Kristalle des Gels hinterlassen einen dünnen Film auf den Zähnen.

Doch Vorsicht! Der Whitening-Pen sollte nur auf natürlichem Zahnschmelz verwendet werden. Also nicht auf künstlichen Protesen, da diese in ihrer Farbgebung verändert werden könnten und dann nicht mehr wirklich gut aussehen würden.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Benutzung von Signal White Now Touch – einfach und sicher

Grundsätzlich gestaltet sich die Anwendung recht einfach. Das Behältnis sollte zunächst gut geschüttelt werden. Dann wird ein paar Mal auf den Knopf gedrückt, bis der Pinsel benetzt ist. Schon können die Zähne eingepinselt werden. Die Dosierung des bläulichen, leicht nach Zahnarztpraxis riechenden Gels fällt so manchem Anwender jedoch nicht ganz so leicht. Nach dem Bepinseln zeigt sich tatsächlich sofort ein Weißeffekt.

Strahleeffekt – Haltbarkeit des Whitenings mit dem Bleichstift

Genau wie nach dem Zähneputzen hält sich nach der Anwendung des White Touch Stifts, wie die Erfahrungen der Anwender belegen, ein langanhaltender, frischer Geschmack im Mund. Zudem kann es zu einem kurzzeitigen, pelzigen Gefühl im Mundraum kommen. Grundsätzlich zeigt sich der Whitening-Effekt des Zahn Stifts als zeitlich begrenztes Vergnügen. Spätestens nach einem Getränk scheint das Whitening zu verschwinden.

Der große Vorteil beim White Now Touch von Signal liegt darin, dass der Zahnschmelz nicht angegriffen wird und er daher sorglos häufiger verwendet werden darf.

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

Schritt-für-Schritt zu weißeren Zähnen mit dem White Now Touch von Signal

Schritt 1: Der CLICK

Wer einen frischen White Now Touch Stift verwenden möchte, der muss den geschlossenen Stift zunächst sorgfältig schütteln. Nun kann die Kappe vom Zahnweiß-Stift abgenommen werden. Um die Menge für eine Anwendung zu dosieren, reicht es aus, 3 bis 4 Mal zu klicken.

Die Borsten des Pinsels sollten gut angefeuchtet sein. Nutzer geben in allen Erfahrungsberichten an, dass die Wirkung des Bleichstifts besser ist, wenn er auf einen trockenen Untergrund aufgetragen wurde. Daher sollten die Zähne vor dem Auftragen die Zähne trocken gewischt werden, um ein besseres Ergebnis erzielen zu können. Das wird auch in diesem Youtube-Video noch einmal schön gezeigt:

Schritt 2: Der Touch

Es sollte ein gleichmäßiger, dünner Film auf jeden Zahn aufgetragen werden. Die oberen Zähne werden von oben nach unten, die unteren von unten nach oben eingepinselt. Das Zahnfleisch sollte möglichst nicht benetzt werden. Wer seinen Mund nicht weit genug öffnen kann, der sollte die Zähne etappenweise mit dem Whitening Stift bearbeiten und das Serum erst einmal antrocknen lassen bevor es weiter geht.

Schritt 3: Smile

Das Serum sollte bei geöffnetem Mund antrocknen. Da dies mitunter bis zu einer Minute dauern kann, sollte ein breites Lächeln bewahrt werden. Das Serum sollte auf keinen Fall durch die Lippen oder die Zunge vorzeitig entfernt werden.

Häufige Fragen zum Thema

Wie häufig sollte der White Now Touch Stift verwendet werden?

Da die Wirkung des Whitenings nicht andauernd ist, muss das Serum häufiger aufgetragen werden. Also kann von einer Behandlung mit dem Zahnstift je nach Bedarf ausgegangen werden.

Gibt es einen Sofort-Effekt?

Ja. Gleich nach dem Auftragen zeigen sich die Zähne in einem besseren Licht.

Checkliste: Das Wichtigste in Kürze

  • Der White Now Touch von Signal greift den Zahnschmelz nicht an.
  • Die Anwendung gestaltet sich sehr einfach.
  • Es wird nur eine zeitweilige Aufhellung erzielt

Fazit

Wer Wert legt auf eine unschädliche, zahnaufhellende Methode, die zudem alltagstauglich ist, der ist mit einem White Now Touch Stift von Signal gut bedient. Er passt in jede Handtasche und lässt sich schnell einmal zwischendurch anwenden. Zwar hält die Wirkung maximal zwei bis drei Stunden an, doch lohnt sich der Aufwand für ein strahlendes Lächeln bis zur nächsten Tasse Kaffee immer noch.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

 

Mehr zum Thema Zahnaufhellung & Bleaching

Bleaching Zuhause mit Schiene & Whitening-Gel

Phone-Bleaching – Zahnaufhellung mit dem Smartphone

Whitening Pens – Zähne aufhellen mit Zahnweiß-Stiften