Superweiss Whitening Pen – Der Zahnweiß Stift im Test

Der Superweiss Whitening Pen erlaubt es Ihnen, Ihre Zähne von Zuhause aus zu bleichen. Sie dürfen sich nach der Behandlung über ein strahlendes Lächeln mit weißem Gebiss freuen. Jedoch fragen sich viele Interessenten, ob die Anwendung für sie unbedenklich möglich ist. Antworten auf alle Fragen zum Superweiss-Stift finden Sie in unserem Beitrag. Außerdem erfahren Sie, wodurch sich das Produkt auszeichnet und ob sich der Kauf lohnt.

Das Wichtigste zu Beginn – Unsere Bleaching-Testsieger

Eine Sache möchten wir jedoch vorausschicken, da wir wissen, dass unsere Lesern auf der Suche nach einer möglichst effektiven Zahnaufhellung sind: Nach unseren Erfahrungen sind die mit Abstand besten Bleaching-Ergebnisse mit abProfessional möglich. abProfessional kann bequem von Zuhause aus angewendet werden & ist zu 100% peroxidfrei und vegan.

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Eine Alternative hierzu wäre noch das BeconfiDent Zahn-Bleaching. Dieses ist etwas günstiger und erzielt zumindest ähnlich gute Ergebnisse wie abProfessional. Für BeconfiDent benötigt ihr kein USB-Gerät oder Smartphone.

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

Die Eigenschaften des Whitening Pens

Superweiss Whitening Pen
Der Superweiss Whitening Pen ist sehr handlich und extrem einfach anzuwenden

Mit dem Superweiss Whitening Pen ist eine Zahnaufhellung in den eigenen vier Wänden möglich. Dabei lässt sich der Zahnweiß Stift einfach anwenden. Sie „malen“ Ihr Gebiss mit ihm einfach an und sorgen so für eine Aufhellung desselben. Das Bleaching lässt sich dabei recht unkompliziert in den Alltag integrieren. Sie müssen auch nicht lange auf einen Effekt warten – bereits nach der ersten Behandlung erscheinen Ihre Zähne heller.

Um den gewünschten Erfolg zu erzielen, reicht es aus, den vorderen Teil des Gebisses zu behandeln. Allerdings sollten Sie Ihre Zähne im Vorfeld putzen und die Zwischenräume mit Zahnseide zu behandeln. So befreien Sie diese von oberflächlichen Ablagerungen, wobei Sie für eine Beschleunigung des Prozesses sorgen. Doch bevor Sie das Mittel zum Bleaching auftragen, müssen Sie die Zähne mit einem Tuch abtupfen – sie dürfen bei der Anwendung vom Zahnweiß Stift nämlich nicht zu feucht sein.

Halten Sie die Lippen anschließend offen, um das Gebiss während der Einwirkzeit nicht zu befeuchten – die Wartezeit beträgt dabei 30 Minuten. Selbstverständlich dürfen Sie in diesem Zeitraum weder essen noch trinken. Auch auf Zigaretten ist unbedingt zu verzichten.

Nach 30 Minuten spülen Sie Ihren Mund gut aus. Sie können hierfür getrost zu einer Mundspülung greifen. Um einen schnellen Effekt zu erzielen, sollten Sie die Behandlung zwei Mal am Tag – am besten morgens und abends – durchführen.

HIER den Superweiss Whitening Pen kaufen

Superweiss Whitening Pen Erfahrungen im Überblick

Die Erfahrungen ehemaliger Anwender in Bezug auf den Superweiss Whitening Pen sind durchaus positiv. Gelobt wurde unter anderem die einfache Nutzung des Produkts. Zu verdanken ist dies unter anderem dem intuitiven Design und der übersichtlichen Anleitung. Die vergleichsweise simple Methode der Zahnaufhellung stößt bei vielen Nutzern gemäß der Superweiss Whitening Pen Erfahrungen auf Anklang. Dies gilt auch für die Einwirkzeit von 30 Minuten – der Prozess lässt sich dadurch gut in die Morgen- und Abendroutine integrieren.

Als gewöhnungsbedürftig wurde gemäß den Whitening Pen Erfahrungen das Offenhalten der Lippen während dem Einwirken eingestuft. Dies ist vor allem zu Beginn etwas schwierig – mit ein wenig Übung lässt sich jedoch auch dieser Vorgang bewerkstelligen. Einige Anwender bemängelten bei ihren Whitening Pen Erfahrungen außerdem das Aroma des Gels. Der Geruch ist manchen Kunden zu intensiv.

Die Kosten für den Zahnweiß Stift sind moderat. Für eine wöchentliche Behandlung ist mit Ausgaben um die 30 Euro zu rechnen. Bedenken Sie, dass Sie das Produkt ausschließlich über den Hersteller erwerben können – dieser verrechnet für das Verschicken des Stifts zusätzlich 5 Euro Versandkosten.

Wenig effektiv ist, gemäß den Whitening Pen Erfahrungen, die Anwendung auf stark verfärbten Zähnen. In diesem Fall hat die Aufhellung nur einen minimalen Effekt. Zu empfehlen ist Ihnen der Stift also in erster Linie dann, wenn Ihre Verfärbungen durch übermäßigen Tee- oder Kaffeegenuss entstanden sind.

Stiftung Warentest hat den Superweiss Whitening Pen bisher noch nicht unter die Lupe genommen. Aufgrund der Kundenerfahrungen ist aber davon auszugehen, dass der Zahnaufheller von guter Qualität ist. So bestätigt es auch dieses Test-Video:

Welche Risiken gibt es bei der Anwendung

Viele Anwender fragen sich, ob die Verwendung vom Zahnweiß Stift für sie bedenkenlos möglich ist. Generell gilt das Produkt als gut verträglich. Denn einer der Hauptbestandteile des Artikels ist gewöhnliches Natron. Außerdem wurde das Gel mit Zusatzstoffen versehen, welche die Wirkung jenes Inhaltsstoffs abschwächen. Sie müssen in Bezug auf die Beschaffenheit des Zahnschmelzes also keines Bedenken haben.

Allerdings ist darauf zu achten, dass das Gel nicht mit Ihren Lippen in Kontakt kommt. Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, sollten Sie Zähne und Zahnfleisch im Vorfeld vom Zahnarzt untersuchen lassen. Sie dürfen bei der Verwendung des Stifts nämlich keine Defekte aufweisen.

Nach dem Auftragen des Gels kann es außerdem zu einer erhöhten Schmerzempfindlichkeit der Zähne kommen. Allerdings ist diese nur vorübergehend, wobei sich die Begleiterscheinung spätestens nach einigen Stunden legen sollte.

JETZT Superweiss Whitening Pen bestellen

Häufige Fragen zum Superweiss Whitening Pen

Bevor sich Interessenten für die Behandlung Ihrer Zähne mit dem Zahnweiß Stift entscheiden, wollen sie sich genau über das Produkt informieren. Dieser Fragenkatalog soll Ihnen bei Ihrer Wahl eine Hilfestellung sein.

Ist die Anwendung vom Zahnweiß Stift unbedenklich?

Aufgrund der hochwertigen Inhaltsstoffe und der wohlüberlegten Dosierung, ist die Anwendung des Produkts bedenkenlos möglich. Lassen Sie sich im Vorfeld jedoch von einem Zahnarzt untersuchen.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Bei regelmäßiger Anwendung, ist mit Kosten von rund 30 Euro in der Woche zu rechnen.

Ist die Behandlung für Laien geeignet?

Da sich der Superweiss Whitening Pen einfach anwenden lässt, kann die Zahnaufhellung auch durch Laien durchgeführt werden.

Ist eine dauerhafte Aufhellung möglich?

Der Superweiss Whitening Pen ist eher für leichte Verfärbungen geeignet. Auch können Sie den Effekt durch einen Verzicht auf Kaffee, Tee und Zigaretten unterstützen. Kommt es erneut zu Diskolorationen, können Sie die Behandlung jederzeit wiederholen.

Wichtige Fakten im Überblick

  • Vor der Anwendung sind die Zähne zu reinigen und auf Schäden hin zu überprüfen.
  • Für den gewünschten Effekt, muss die Behandlung zwei Mal am Tag erfolgen.
  • Der Whitening Stift ist eher für leicht verfärbte Zähne geeignet.
  • Die Anwendung geht einfach vonstatten und lässt sich auch von Laien durchführen.

Fazit – Ist die Anwendung des Superweiss Whitening Pen zu empfehlen?

Suchen Sie nach einer Methode, mit der Sie Ihre Zähne einfach und dauerhaft aufhellen können? Dann sind Sie mit dem Whitening Pen gut beraten. Bei leichten Verfärbungen ist jenes Produkt die beste Wahl. Es lässt sich einfach anwenden und ist damit auch für Laien geeignet. Lassen Sie sich ggf. im Vorfeld von Ihrem Zahnarzt untersuchen – denn Ihre Zähne müssen für einen dauerhaften Effekt in einem guten Zustand sein.

Bedeutend bessere Ergebnisse versprechen jedoch unsere Testsieger: abProfessional & BeconfiDent:

Zum Bleaching-Testsieger: abProfessional | 30% Rabatt mit Code COOLFONTS_30

Zum Preis-Leistungs-Sieger: BeconfiDent

 

Mehr zum Thema Zahnaufhellung & Bleaching

Bleaching Zuhause mit Schiene & Whitening-Gel

Phone-Bleaching – Zahnaufhellung mit dem Smartphone

Whitening Pens – Zähne aufhellen mit Zahnweiß-Stiften